Als Neuling hab’ ich - wie sollte es anders sein - mit einer s. g. „Startpackung“ angefangen.

Und weil es in der Adventszeit (2017) war, war es eben eine Weihnachts-Startpackung … 

Märklin #81846

Zu den ersten Dingen, die ich anschaffte, gehörte auch eine Gleisplanungs-Software, mit der ich meine - damals recht unrealistische - „Traumwelt“ gestalten konnte.

​

Meinen ersten Gleisplan(*), den ich - als Anfänger - für recht gelungen hielt, hab’ ich im Maßstab 1:1 ausgedruckt, um über die Weihnachtstage der Familie und Freunden meine zukünftige Anlage erläutern zu können.

​

Unter Modellbahnern nennt man das gerne „Teppichbahning“ … 😉

​

(*) Der Gleisplan ist auch unter den Entwürfen zu sehen. Welcher das war, sag’ ich lieber nicht … 😉

​

​

​